Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Datenschutz Erfahren Sie mehr X

 TIPP DES MONATS

 

Schmerzbekämpfung

bei entzündlichen

Prozessen!

 

Wir empfehlen Curcumin Loges®,

wenn sie den pflanzlichen Weg

bei der Therapie einschlagen wollen.

 

Fragen Sie bei uns nach!

 

 

Wir beraten Sie gerne!

Öffnungszeiten:

 

Montag bis Freitag:

07:30 - 19:00 Uhr

 

Samstag:

08:00 - 12:00 Uhr

 

Apotheken-Ruf

Tel.: 1455

Demenz und Alzheimer

 

Seit November 2014 sind wir als Team für die Beratung zertifiziert.

Wir sind also die erste demenzfreundliche zertifizierte Apotheke in der Steiermark.

Fragen Sie uns, wenn Sie Kontaktadressen im Raum Graz und Umgebung brauchen.

Reden wir über Probleme und Sorgen der Angehörigen im Umgang mit dementen Menschen.

Wir haben Tipps und Anregungen für alle neuen Lebensaufgaben im Zusammenhang mit Demenz und Alzheimer.

 

 

 

 

 

Hier zum Nachlesen der Bericht von Janine Zach, MSc, die am Projekt "Entlastung bei Demenz"

 
der Caritas Steiermark beteiligt ist:

 

Lilien Apotheke Seiersberg - erste demenzfreundliche Apotheke der Steiermark

Menschen mit Demenz und deren Angehörige sind in Apotheken häufig anzutreffen. Mit einer speziell für ApothekenmitarbeiterInnen entwickelten Schulung macht die Caritas Steiermark für dieses Thema sensibel. Als erstes Team steiermarkweit absolvierten die 10 MitarbeiterInnen der Lilien Apotheke in Seiersberg die 3 -teilige Demenzschulung, mit dem Ziel, Betroffene zielgerecht und kompetent zu beraten.

 

In Österreich spielen die Apotheken eine wichtige Rolle als Gesundheitsnahversorger und eignen sich daher besonders gut, um demenzkranken Menschen und deren Angehörigen kompetente Hilfestellung anzubieten. Während ihrer Arbeit sind die MitarbeiterInnen dabei oft mit herausfordernden Verhaltensweisen, welche die Erkrankung mit sich bringen kann, konfrontiert.

„Das Krankheitsbild der Demenz ist vielschichtig und sollte nicht nur unter dem medizinischen Aspekt betrachtet werden. Menschen mit Demenz müssen dort unterstützt werden, wo es notwendig ist, man muss ihnen einfühlsam und wertschätzend gegenübertreten. Auch außer Haus, wie beim Einkaufen oder eben in Apotheken, ist das eine wichtige Grundlage für eine gelingende Kommunikation, so DPGKS Manuela Rutyna.

 

Eine von der Caritas Steiermark speziell für ApothekenmitarbeiterInnen entwickelte Schulung zielt darauf ab, sensibel für das Thema zu machen und Betroffenen die bestmögliche Unterstützung zu bieten. Das Team der Lilien Apotheke Seiersberg, rund um Dr. Stefan Wegscheider, absolvierte im November als Erstes in der Steiermark die Demenzschulung. An drei Abenden wurden den TeilnehmerInnen folgende Inhalte von DPGKS Manuela Rutyna (Demenz - Tageszentrum ELISA) und Janine Zach, MSc (Projekt „Entlastung bei Demenz“) praxisnah vermittelt:

·        Grundlagen der Demenz

·        Beratungs- und Unterstützungsangebote für pflegende Angehörige

·        Kommunikation mit dementen Menschen

·        Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen

·         

„Durch die Schulung erhielten wir die nötigen Informationen, um Demenzerkrankungen im Berufsalltag zu erkennen, Betroffenen angemessen zu begegnen und Hilfestellungen bieten zu können“, sind sich die ApothekenmitarbeiterInnen einig.

 

Kontakt:

caritas_logo
Caritas der Diözese Graz-Seckau

Grabenstraße 39, 8010 Graz

Tel.: 0316/80 15-429

 

 

 

Mehr Information finden Sie auch auf unserer Homepage unter LINKS und INFOS!

 

 

 

 

 

NEU!

 

Wir haben für SIE ein neues topaktuelles Informationsblatt über alle wichtigen Ansprechpartner für Angehörige von an Demenz erkrankten Personen

online gestellt.  HIER anklicken!